FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
D-Junioren

3. Platz beim Allianz-Cup

Die D-Junioren vom FV Bad Rotenfels erreichten am "Vatertag" beim Allianz-Cup in Ötigheim den 3. Platz. Nach vier deutlichen Siegen in der Vorrunde gegen Ötigheim, Lichtental, Bischweier und Schöllbronn verlor man trotz großer Überlegenheit, das Halbfinale gegen Rastatt im Neunmeterschießen. Das kleine Finale konnte dann aber wieder souverän mit 6:1 gegen Ötigheim gewonnen werden.


 

D-Junioren des FV Bad Rotenfels feiern Meisterschaft!

Am vergangenen Wochenende konnten die FVR-Jungs auch den FV Ottersdorf mit 4:0 besiegen (Tore: Rafael, Hekmat u. Falk) und wurden vorzeitig Meister der Kreisliga 1. Durch diesen überraschenden aber völlig verdienten Meistertitel dürfen die D-Junioren in der nächsten Saison in der höchsten Staffel des Bezirkes antreten und werden versuchen die großen Vereine wie Kuppenheim oder Sinzheim ein wenig zu "ärgern"!


 

D1 verteidigt Tabellenspitze

Die D1 des FVR konnten ihr Auswärtsspiel beim SV 08 Kuppenheim mit 11:0 gewinnen und verteidigen die Tabellenführung. Die stark ersatzgeschwächten Kuppenheimer wehrten sich eine Halbzeit tapfer, waren aber in der zweiten Hälfte gegen gut aufgelegte FVR-Jungs letztlich völlig chancenlos.

Tore: Rafael (4), Abdullah u. Hekmat (je 2), Silas, Mo u. Mathis (je 1)

Die D2-Junioren verloren ihr Auswärtsspiel beim SV Mörsch knapp und unglücklich mit 2:3.

Tore: Nick(2)

 

D1 erobert Tabellenspitze

Die D1 gewann alle drei Spiele in der Englischen Woche und ist wieder Tabellenführer. Beim Rastatter JFV gewann man mit einer durchschnittlichen Leistung mit 7:1 (Tore: Falk, Abdullah, Hekmat je 2 und Mo). In Muggensturm konnten die FVR-Jungs bei strömendem Regen 7:0 gewinnen (Tore: Silas und Rafael je 2, Til, Marco und Mathis) und zum Abschluss konnten man den FC Lichtental mit einer spielerisch guten Leistung 9:1 besiegen (Tore: Abdullah 3, Silas und Mo je 2, Mathis und Nick).

Auch die D2 musste unter der Woche beim FV Muggensturm 2 antreten und verlor unglücklich mit 1:2 (Tor: Abdullah). Dafür wurde das Heimspiel gegen die SG Hörden 2 souverän und mit einer guten Leistung mit 4:0 gewonnen (Tore: Hekmat 3, Leonardo).

 


Seite 1 von 7

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Im Mönchhofstadion

FVR Termine

  • 13.09.2019 - 15.09.2019 Sportfest
  • 20.09.2019 | 12.30 Bewirtung der FVR Jugendabteilung für Firma Sanitätshaus Elter

Vereinsstruktur

FVR-Fanshop