FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
D-Junioren

D1 gewinnt Turnier in Mörsch

Nachdem die D1-Junioren die Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft nur knapp verpasst hatten, beenden sie die Hallensaison aber mit guten Leistungen und einem Turniersieg in Mörsch. Mit Mo und Til als spielende Torhüter überstand man die Vorrunde mit zwei Siegen (Kuppenheim 3:1 und Mörsch 3:2) und einem Unentschieden (Würmersheim 1:1) ohne Niederlage. Trotz zahlreicher Torchancen und großer Überlegenheit im Endspiel gegen Rheinstetten und einem 1:1 nach regulärer Spielzeit, musste die Endscheidung im Neunmeterschießen erfolgen.


Dabei konnte Til zwei Neunmeter parieren und Mo, Jakob, Hekmat und Til verwandelten ihrerseits souverän. Tore: Rafael(5), Til(1),Eigentore(2)

 

D-Junioren verpassen HBM-Finale

D-Junioren verpassten trotz guter Leistung den Einzug ins Finale der Hallenbezirksmeisterschaft. Waren die FVR-Jungs nach drei Spielen und 7 Punkten noch voll auf Kurs, mussten man trotz spielerischer Überlegenheit und zahlreicher ungenutzter Chancen gegen den Bezirksligisten Mörsch eine äußerst unglückliche 0:1-Niederlage einstecken. Jetzt musste das letzte Spiel mit 4 Toren Unterschied gewonnen werden. Diesem Druck konnten die Mannschaft vom FVR leider nicht standhalten und verlor das letzte Spiel, aufgrund zahlreicher Fehler, verdient mit 2:3 gegen Lichtental.

Obwohl es nicht fürs Finale gereicht hat, waren die Leistungen in vier von fünf Spielen wirklich zufriedenstellend!

 

D-Junioren in der HBM-Zwischenrunde

Die D-Junioren des FV Bad Rotenfels ziehen verdient in die Zwischenrunde der Hallenfutsalbezirksmeisterschaft ein. Außer gegen Ötigheim (0:2) zeigten die FVR-Jungs gute Leistungen. Die Spiele gegen Ottenau (3:2), Weitenung (5:0), Vimbuch (3:1) und Hügelsheim (3:1) konnten gewonnen werden. Im letzten Spiel um den Gruppensieg gegen Sinzheim gab es zwar eine Niederlage, der FVR konnte den Bezirksliga-Tabellenführer aber lange ärgern und kassierte nach einem frühen 0:2 Rückstand und dem zwischenzeitlichen verdienten Ausgleich, eine Minute vor Schluss dann den Gegentreffer zum 2:3!

Tore: Rafael (8), Mo (5), Silas, Elias und Til (je 1)

 

D-Junioren mit zwei Siegen in die Winterpause

Mit einer tollen kämpferischen Leistung bezwang die D2 verdient mit 2:0 den Tabellenführer aus Bischweier und beendet die Vorrunde mit lediglich zwei Niederlagen (Tore: Elias und Abdullah). Die D1 gewann ihr Spiel gegen Ottenau mit einer spielerisch überzeugenden Leistung mit 6:3 und steht zur Winterpause mit nur einer Niederlage auf dem 2. Tabellenplatz (Tore: Raphael (3), Falk (2) und Silas).


Dank der tollen Unterstützung von Mario Pastuovic (DVAG) dürfen die D-Junioren des FV Bad Rotenfels, seit Saisonbeginn, ihre Spiele in neuen Trikots bestreiten.

 


Seite 1 von 6

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Im Mönchhofstadion

FVR Termine

  • 15.03.2019 | 19.30 Jugendgeneralversammlung
  • 19.03.2019 | 19.30 Hauptversammlung Förderverein FV Bad Rotenfels
  • 22.03.2019 | 20.00 Generalversammlung

Vereinsstruktur

KSC Fussballschule