FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Herren Spielberichte

2:3 Heimniederlage nach 2:0 Führung

Die Dinger-Truppe brachte sich nach einer guten Vorstellung in der ersten Halbzeit selbst um den Lohn...

Es bleibt dabei – der Fußball-Bezirksligist FV Bad Rotenfels kann nicht mehr gegen den FV Ottersdorf gewinnen. Trotz der schwierigen Platzverhältnisse erspielt sich der FVR im 10-Minuten-Takt drei hochkarätige Chancen heraus. Daniel Zimmer scheiterte drei Mal an Gäste-Torhüter Janzer, der bis zur 40. Minute die Führung der Gastgeber verwehrte. Doch dann in der 40. Spielminute gelang dem FVR die hochverdiente 1:0 Führung durch den agilen D. Zimmer. Boris Winter schickte ihn mit einem „Zuckerpass“ auf die Reise, den er eiskalt zur 1:0 Pausenführung vollstreckte. Die zweite Hälfte begann sehr vielversprechend mit dem 2:0 in der 46. Minute durch A. Rothenberger, der genau dastand, wo ein Goalgatter stehen muss und zum 2:0 einschob.

Weiterlesen...
 

Hochverdienter Punktgewinn gegen Loffenau

Bei eisigem Sonnenschein und rutschigen Platzverhältnissen trafen sich am vergangenen Sonntag der FV Bad Rotenfels und der TSV Loffenau im Schanzenbergstadion zum ersten Pflichtspiel des neuen Jahres. Schon schnell zeigte sich, dass sich Trainer Jens Dinger etwas hat einfallen lassen, um die in der Vorbereitung doch öfter offenbarten Defensivschwächen zu beseitigen. Auch der gegenseitig wohl vorhandene Respekt der beiden Teams tat das Seinige hinzu, dass sich das Geschehen zunächst hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Außer einem Abschluss nach knapp 10 Minuten von Maxi Kocher, der mustergültig von Spielmacher Sebastian Hertweck in Szene gesetzt wurde, gab es nichts, was zu erwähnen gewesen wäre.

Weiterlesen...
 

FV Bad Rotenfels meldet Neuzugang

Der sportliche Leiter des FVR, Harald Eckhardt, kann für die Rückrunde einen in der Region nicht unbekannten Spieler als Neuzugang präsentieren. So wird Dennis Heutle künftig seine Kickstiefel für den FVR schnüren und schon in der Rückrunde spielberechtigt sein. Zuletzt war Heutle Spielertrainer in Neuweier, davor Spieler und Leistungsträger beim Nachbarn VfR Bischweier. Die Vereinsfamilie freut sich, dass sich Dennis für den FVR entschieden hat und er wird mit seiner Erfahrung mit Sicherheit eine Verstärkung für die Aktivität sein.

 

Herren mit Sieg gegen Sasbach

Auf einem schwer bespielbaren Platz sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit ein Spiel mit wenig Höhepunkte, sodass die Mannschaften mit einem 0:0 in die Pause gingen. In der 2. Halbzeit setzte nun auch noch starker Schneefall ein, der ein flüssiges Spiel nahezu unmöglich machte. Der FVR kam über eine starke kämpferische Leistung besser ins Spiel und hatte mit Dominik Bitterwolf in der 60. Minute die erste große Torchance, bei der der Ball nur knapp das Tor verfehlte. Nach einem Freistoß in der 70. Minute stand Sebastian Kölmel goldrichtig und netzte zur 1:0 Führung für den FVR ein.

Weiterlesen...
 


Seite 4 von 17

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

FVR März 2018

Besucherzähler

Heute288
Gestern535
Woche4011
Monat12015

jbc vcounter