FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herren erkämpfen sich Sieg

Nachdem der FVR aus den letzten vier Spielen nur einen Punkt zu Buche schreiben konnte, galt es gegen den VFB Unzhurst, bei schwierigen nass-kalten Bedingungen auf tiefem Geläuf, den zuletzt anhaltenden Negativ-Trend zu stoppen und endlich wieder einen Erfolg verzeichnen zu können.

Entsprechend motiviert und engagiert begannen die Hausherren und spielten sich bereits in den ersten Minuten einige Torchancen heraus. So dauerte nur bis zur 7. Minute bis Torsten Kasch auf der linken Seite mit Tempo die Abwehrreihe des VFB durchbrach und auf den eingelaufenen Daniel Zimmer querlegte. Leider gelang es Zimmer nicht den Ball, an dem gut reagierenden gegnerischen Torhüter vorbei, im Tor unterzubringen. So kam es wie es kommen musste und den Spielern des VFB Unzhurst um Torschützen Jakob Schöttgen gelang es,  im direkten Gegenzug durch einen schnell ausgespielten Konter mit 1:0 in Führung zu gehen.  Sichtlich getroffen und verunsichert angesichts des nun 11. Rückstandes im 12. Spiel fiel es der Elf um Coach Dinger schwer wieder ins Spiel zu kommen. Hinzu kam die Verletzung von Gerrit Göring in der 30. Minute, welche Dinger bereits früh zum ersten Wechsel zwang.

Nach der Halbzeit sollte sich aber ein anderes Bild abzeichnen. Entschlossen und mit dem unbedingten Willen „den Bock noch herumzureißen“ kam der FVR aus der Pause und versuchte früh den Druck zu erhöhen. So war es in der 53. Minute erneut Daniel Zimmer, welcher aus aussichtsreicher Position das Tor nur knapp verfehlte. Keine 5 Minuten später sollte es dann soweit sein: Nachdem ein Verteidiger des VFB einen Freistoß von Sebastian Hertweck in den Fuß des genau richtig stehenden Kevin Zeltmann klärte, konnte der Torwart den anschließenden Schuss von Zeltmann nicht festhalten.  Anschließend war Robin Benkler zur Stelle und verwertete den Abpraller per Direktabnahme zum 1:1. Beflügelt vom Ausgleich gelang es der Dinger-Elf in der Folge einige Chancen herauszuspielen. Leider fehlte in dieser Phase ein wenig das letzte Quäntchen Glück und ein weiterer Freistoß von Hertweck verfehlte in der 65. Minute das Tor nur knapp, ein Lattentreffer von Daniel Zimmer fand in der 75. den erhofften Weg ins Tor nicht und auch der mittlerweile eingewechselte Maximilian Kocher scheiterte in der 85. Minute aus kurzer Distanz am Torhüter.

Im Anschluss galt es noch eine Schrecksekunde zu überstehen, als der beim VFB eingewechselte Marco Bauer in der 88. Minute nach einer Ecke frei zum Kopfball kam und den Ball gegen den Außen-Pfosten wuchtete. Doch nun war es an der Zeit des FVR und wieder kam es wie es kommen musste: Nach einem hervorragenden Pass von Daniel Zimmer erhielt Robin Benkler auf halbrechter Position im 16er den Ball, ließ den letzten Verteidiger mit einem Haken aussteigen und schob unter dem Jubel der trotz „Sauwetter“ erschienenen Zuschauer zum verdienten 2:1 ein.

Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde abgesagt und die Reserve des FVR konnte so durch einen „Sieg am grünen Tisch“ ihre blütenweise Weste wahren.

Am kommenden Samstag 3.11 spielt der FVR auswärts in Kappelrodeck um 17:00 Uhr (Reserve 15:15).  Hier gilt es dann  erneut nicht in den zuletzt anhaltenden Negativtrend zurückzufallen und eventuell sogar eine Positivserie zu starten.

 

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

Vereinsstruktur

KSC Fussballschule

Besucherzähler

Heute355
Gestern717
Woche2533
Monat9864

jbc vcounter