FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FVR News

Herren mit bitterer Derbyniederlage

Der FVR wollte nach vierzehntägiger Spielpause durch Spielausfälle, gegen den Ortsnachbarn aus Bischweier mit der zuletzt richtig guten Leistung aufwarten und auch das letztjährig verlorene Derby wieder wettmachen. Beide Mannschaften beackerten sich zu Beginn, neutralisierten sich weitestgehend, ohne verwertbare Torchancen, jedoch mit leichten Vorteilen beim VFR Bischweier. Völlig unverständlich vertendelte dann die Rotenfelser Abwehr in der 33. Min den Ball, was nur durch Foulspiel und anschließendem Elfer mit dem 1:0 für Bischweier endete.

Weiterlesen...
 

D-Junioren teilen sich Punkte mit Ottenau

Am Samstag hatten wir die D-Jugend aus Ottenau zu Gast im Mönchshofstadion. Obwohl der Gegner körperlich überlegen war, konnten unsere Jungs gut dagegen halten und gaben das Spiel nicht aus der Hand. Nach ca. 20 Minuten gingen die Ottenauer mit 1:0 in Führung. Davon unbeeindruckt spielte die Rotenfelser Jugend weiter einen sehenswerten Kombinationsfussball und glichen kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 1:1 aus. In der 2. Hälfte war man nahe daran, den Führungstreffer zu erzielen, musste sich aber mit dem Unentschieden zufrieden geben.

 

Sieg der B-Junioren gegen Mörsch 2

Mit einem verdienten 3:0 Sieg gegen den 1. SV Mörsch 2 stehen die B-Junioren des FVR noch ungeschlagen (5 Siege, 1 Unentschieden) auf Platz zwei der Tabelle. Auf einem schmierigen Hartplatz übten die Jungs viel Druck auf das Gästetor aus, was mit dem frühen 1:0 durch I. Berisha belohnt wurde. In der Folgezeit verflachte das Spiel. Die wenigen Torchancen wurden durch den sehr gut aufgelegten Gästetorhüter alle pariert. Kurz vor der Halbzeit setzte G. Germinelli einem Abpraller nach und vollendete zur verdienten 2:0 Pausenführung.

Weiterlesen...
 

Damen unterliegen starken Gästen aus Durmersheim

Jede Serie hat mal ein Ende… Nach sechs Siegen in Folge war heute gegen starke Durmersheimer Schluss. Allerdings machte es die SG den Gästen vor allem in der ersten Halbzeit viel zu einfach.

Die Mädels verschliefen komplett die Anfangsphase. Vor allem unsere sonst so stark spielende Defensivabteilung stand zu Spielbeginn völlig neben sich. Durmersheim legte dagegen los wie die Feuerwehr und brachte sich durch lange Bälle auf die schnellen Stürmerinnen vermehrt frei vorm Tor in Schussposition bis dann auch ziemlich bald die ersten zwei Gegentore fielen. Von nun an gestaltete sich die Partie natürlich noch schwieriger. Entlastungsangriffe waren eher selten, das Hauptgeschehen spielte sich mehr im Mittelfeld ab. Zu allem Übel kam auch noch Pech hinzu. Gleich zweimal verwehrte der Pfosten der SG den Anschlusstreffer. In der Abwehr hatten wir weiterhin Probleme mit den langen Bällen und so konnten die Gegnerinnen mit einem Doppelschlag ihre Führung auf 4:0 ausbauen. Vor der Pause verkürzte S. Drützler mit einem Strafstoß noch auf 1:4.

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 54

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

KSC Fussballschule

Im Mönchhofstadion

Vereinsstruktur FVR

Besucherzähler

Heute120
Gestern403
Woche1761
Monat6195

jbc vcounter