FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FVR News

C2 siegt verdient im Derby

Am Freitag kam es für unsre C2 Jungs zum Derby gegen die SG Loffenau. In einem sehr guten Spiel Stand der Sieg zu keiner Zeit in Frage. Einstellung und Laufbereitschaft waren hier der Schlüssel zum deutlichen 4:0 Erfolg.

Torschützen: Haroun (3), Faruk (1)

 

C1 mit Niederlage gegen Sinzheim

Am Samstag waren die Gäste aus Sinzheim Gegner im Bezirksligaspiel. Bei schönstem Wetter entwickelte sich eine spannende Partie, in der sich unser Torhüter Marco U. mehrfach auszeichnen konnte. So hielt er in der 12. Minute ein Handelfmeter sowie den darauffolgenden Nachschuss. Kurz darauf fiel dann aber aus dem Spiel heraus das 0:1 für die Gäste, das aber Daniel B. noch vor der Pause egalisieren konnte. Das herrliche Zuspiel kam von Paul J. In einer Druckphase des FVR fiel, mit der einzigen Möglichkeit in der zweiten Hälfte, das 1:2 für den SVS, welches trotz pausenlosem Anrennen der FVR-Jungs bis zum Ende nicht mehr korrigiert werden konnte.

 

Wichtiger Auswärtssieg für den FVR

Es war ein ebenso wichtiger wie auch verdienter 6:2-Erfolg, den der FV Bad Rotenfels am vergangenen Sonntag beim Gastspiel in Sasbach verbuchen konnte. Schon vor der Partie sprach Coach Jens Dinger von einem „richtungsweisenden Spiel“, in dem es darum geht nach zuletzt guten Leistungen „den Bock endlich umzustoßen“. Dass seine Mannen durchaus gewillt waren seiner Ansprache zu folgen zeigte sich bereits zu Beginn der Partie, als in der Anfangsviertelstunde sowohl Tobi Naujoks als auch Robin Benkler die Führung nur knapp verpassten. Vom Gastgeber aus Sasbach war lange Zeit nicht viel zu sehen. Umso überraschender fiel dann aus einem Sonntagsschuss von Top-Stürmer Kissner die 1:0-Führung für den SVS (33. Minute).

Weiterlesen...
 

Kantersieg der D1 gegen Würmersheim

Die D1-Junioren gewinnen beim Tabellenvierten Würmersheim mit 9:0 und können den zweiten Tabellenplatz behaupten! Im Gegensatz zum letzten Spiel waren die FVR-Jungs trotz Zeitumstellung dieses Mal hellwach und erzielten schon nach fünf Sekunden (!!!) durch Rafale den Führungstreffer. Trotz einiger technischer Mängel und Unkonzentriertheiten zeigten die Rotenfelser ein gutes Spiel mit tollen Kombinationen und wirklich schön herausgespielten Toren. Der Sieg war deshalb auch in dieser Höhe völlig verdient.

Tore: Rafael (3), Til (2), Falk, Hekmat, Marko und Mathis.

Auch die D2 zeigte sich gut erholt von der Heimniederlage letzte Woche und gewann ihr Spiel bei Würmersheim II mit 6:0.

Tore: Leonardo (2), Amjad (2), Elias und Niklas

 


Seite 7 von 86

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Im Mönchhofstadion

FVR Termine

  • 13.09.2019 - 15.09.2019 Sportfest
  • 20.09.2019 | 12.30 Bewirtung der FVR Jugendabteilung für Firma Sanitätshaus Elter

Vereinsstruktur

FVR-Fanshop