FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FVR News

10. KSC-Ostercamp beim FVR

Vom 3. Bis 6. April veranstaltet der FV Bad Rotenfels in Kooperation mit der KSC Fussballschule bereits zum 10. Mal sein Ostercamp. Der ein oder andere Camp Teilnehmer spielt mittlerweile selbst in der KSC-Jugend.

Auch dieses Jahr bekommen die Kids wieder viel geboten wie z.B. zweimal 2 Stunden Training täglich mit den Trainern des KSC Talentteam; Mittagessen inkl. Getränke; zweimal täglich ein Pausensnack inkl. Getränke; das KSC Fußballabzeichen inkl. Schussgeschwindigkeitsstation; ein Besuch von Willi Wildpark; der Besuch eines KSC-Profis; ein Abschlussturnier der Teilnehmer; ein KSC-Fußballschulen-Set bestehend aus: Trikot von Jako mit Deinem Namen und Deiner Wunschnummer, Hose von Jako, Stutzen von Jako, Getränkeflasche und einer Teilnahmeurkunde.

Weiterlesen...
 

Unglückliche Auswärtsniederlage gegen Ulm

Bei frühlingshaften Temperaturen begann das Spiel für den FVR mit einem Rückschlag. Nach nicht einmal zwei Minuten verletzte sich Andre Nagler bei einem Zweikampf so schwer an der Schulter, dass es ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wir wünschen ihm an dieser Stelle gute Besserung und eine baldige Genesung.

Nach diesem Schock erholte sich die Mannschaft schnell und hätte anschließend durch ein klasse Solo von Daniel Zimmer in Führung gehen können. Letztlich verpasste jedoch Jens Buhlinger den anschließenden Querpass und somit die Führung der Gäste nur knapp. Danach entwickelte sich das Spiel nur schleppend und die beiden Mannschaften taten sich schwer sich klare Torchancen herauszuspielen. Die einzig nennenswerte Aktion, ein Fallrückzieher des Stürmers des SV Ulm, konnte Manuel Droth Weltklasse parieren. Somit ging es für die beiden Mannschaften mit einem 0:0 in die Kabine.

Weiterlesen...
 

Damen verschenken zwei Punkte

Manchmal ist Fußball einfach unfassbar… So war es auch am Sonntag bei schönstem Fußballwetter in Vimbuch. 90 min lang die bessere Mannschaft, Feldüberlegenheit, mehr Ballbesitz, spielerisch überlegen und ein riesiges Chancenplus auf unserer Seite, doch am Ende reichte es nur für einen Punkt.

Von Beginn an drückte die SG die Gastgeber in die eigene Hälfte, ließ Ihnen keinerlei Spielraum und dominierte die Partie in allen Bereichen. Doch trotz einiger guter Tormöglichkeiten gelang es nur durch ein Eigentor nach einem Eckball mit 1:0 in Führung zu gehen. Es kristallisierte sich schon heraus, dass der Ball an diesem Tag einfach nicht ins Tor wollte. Vimbuch hatte im ersten Durchgang keine nennenswerte Chance, kam kaum aus der eigenen Hälfte raus.

Weiterlesen...
 

KSC-Ostercamp 2018 im Mönchhofstadion

Weiterlesen...
 


Seite 7 von 64

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

FVR März 2018

Besucherzähler

Heute482
Gestern458
Woche482
Monat12667

jbc vcounter