FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FVR News

Holzbau-Hurrle sponsert Trikots für B-Junioren

Am letzten Ferienwochenende konnten die B-Junioren des FVR mit neuen Trikots beim „Will-Wörner-Gedächtnis“-Turnier in Würmersheim auflaufen. Das Team möchte sich herzlich bei der Firma Holzbau-Hurrle aus Gaggenau bedanken, die die Trikots gesponsert hat. Das Turnier erwies sich als gute Trainingseinheit für die anstehende Meisterschaftsrunde. In einem gut besetzten Teilnehmerfeld konnte man sich in der Vorrunde mit zwei 1:0-Siegen gegen den FC Phönix Durmersheim und die SG Rheinstetten behaupten. Das dritte Spiel verlor das Team deutlich mit 3:0 gegen die SG Muggensturm. Im Halbfinale unterlag man gegen den späteren Turniersieger der SG Weingarten-Blankenloch mit 2:0. Das anschließende Spiel um Platz 3 gegen die gastgebende SG Au/Würmersheim musste nach regulärer Spielzeit mit einem Elfmeterschießen entschieden werden, welches man leider verlor.

Präsentieren die neuen Trikots: Die B-Junioren und ihre Trainer

Weiterlesen...
 

Tag des offenen Tores in Rotenfels

Mit dem 4. Spieltag in der Bezirksliga empfing der FV Bad Rotenfels den Landesliga Absteiger aus Durmersheim. Die erste dicke Chance für die Hausherren ließ  auch nicht lange auf sich warten, der agile  D. Zimmer vergibt in der  5.  Minute, nach einer Flanke von D. Bitterwolf frei vorm Tor. Auf Rotenfelser Seite musste man bereits nach 15 Minuten Y. Hinkelmann  verletztungsbedingt nach einem Pressschlag  auswechseln. Dafür kam S. Hertweck neu in die Partie. Nach einer etwas hektischen Anfangsphase des Spiels findet die FVR-Elf zu ihrer Grundordnung zurück und erspielten sich mehrere Torchancen heraus.  Jedoch mangelte es vor dem Tor noch am letzten Funken Durchschlagskraft. Die  Durmersheimer  verteidigten ganz gut und gingen sporadisch auch in die Offensive – tauchten dabei im und am Strafraum von FVR-Keeper Manuel Droth auf und so Endstand auch die einzige Gefährliche Aktion   durch eine missglückte Flanke entwickelte sich in der 35. Minute zur der  ersten und auch einzigen gefährlichen Torchance für die Gäste, nach dem der Ball an die Latte sprang.

Weiterlesen...
 

Erster Nackenschlag für den FV Bad Rotenfels

Mit einer 0:1 Auswärtsniederlage endete das Gastspiel der 1. Mannschaft beim FV Ottersdorf. Die erste Halbzeit war ziemlich zäh und spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Es gab hüben wie drüben kaum nennenswerte Torraumszenen. So dauerte es bis zu 16. min. als S. Hertweck mit einem schönen Pass  Y. Hinkelmann in Szene setzte, dieser aber noch beim Torabschluss entscheidend gestört werden konnte, so dass die Möglichkeit zur Führung verpuffte. In der Folgezeit war das Spiel geprägt von Zweikämpfen und Ballverlusten. In der 30. min. dann die Führung für die Hausherren. Nach einem Foul von FVR Goalie Droth, zeigte der junge Schiedsrichter zurecht auf den Punkt. M. Siegel ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und netzte sicher zur Führung ein. M.Droth, der letzte Woche noch einen Strafstoß parieren konnte, war dieses Mal machtlos. Bis zur Halbzeit war dann nicht mehr viel geboten.

Weiterlesen...
 

Erster Sieg in der neuen Saison gegen Sasbach

In der ersten viertel Stunde übte der FVR mächtig Druck auf die Hausherren aus, sodass diese kaum ins Spiel fanden. Dennoch konnte sich die Dinger-Elf durch die höheren Spielanteile keine klaren Torraumszenen erspielen und dies wurde prompt bestraft. Nach einer Einzelaktion konnte Sasbachs Stürmer A. Kissner nur per Foul gestoppt werden, was einen  Elfmeter zur Folge hatte. Diesen wollte sich der Stürmer nicht nehmen lassen und trat selbst an, scheiterte dennoch am gut aufgelegten FVR-Keeper M. Droth im rechten unteren Eck (15.). Nur wenige Minuten später hatte Y. Hinkelmann auf der anderen Seite die Führung auf dem Fuß, verlor zuerst aber das Duell gegen Sasbachs Torhüter und konnte den Nachschuss auch nicht nutzen. Die nächsten 20 Minuten verflachte das Spiel etwas und war bestimmt von vielen Fouls im Mittelfeld. Kurz vor Ende des ersten Durchgangs hatte der FVR nochmal viel Glück, erst rettete die Latte nach einem Eckball und im Nachschuss konnte K. Zeltmann auf der Linie klären. Wenige Minuten später scheiterte Sasbach wieder am Aluminium mit einem Schuss aus gut 20 Metern und so ging man  mit einem 0:0 in die Kabine.

Weiterlesen...
 


Seite 7 von 49

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

Vereinsstruktur FVR

Besucherzähler

Heute505
Gestern522
Woche505
Monat9576

jbc vcounter