FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FVR News

Kontinuität mit Eigengewächsen

Personell gab es beim FVR nicht viele Veränderungen. Vier Spieler haben den Verein verlassen, fünf ergänzen den Kader in der kommenden Runde. Auch hier setzt der FVR sein Prinzip, Eigengewächse in die Aktivität zu integrieren, konsequent um. Mit Philipp Langer, Julian Dresel und Dennis Mahler (von den A-Junioren kommend), Fatih Aslan (Türkeymspor Selbach, zuvor in der Aktivität und in der Jugend beim FVR) und Joey Allgaier (vier Jahre beim FV Rauental, zuvor in der Jugend beim FVR) rücken fünf FVR-Eigengewächse in den Kader auf. Während in den anderen Vereinen der Bezirksliga ein reges Kommen und Gehen zu verzeichnen ist, setzt man beim FVR in den bestehenden Kader der letzten Runde das Vertrauen. Zurecht, den die Kameradschaft stimmt, der Trainingsbesuch ist überdurchschnittlich gut und mit T. Ohlott, S. Wagner und M. Rothenberger hat Trainer Hubert Luft drei Spieler gefunden, die die zweite Garde mit großem Einsatz betreuen und bei Bedarf trainieren. So ist das Ziel für die Reserve, wie in den letzten drei Jahren, eindeutig vorgegeben: Zum Schluss im oberen Tabellendrittel stehen. „Wichtiger ist jedoch, dass einige Spieler den Sprung in die erste Mannschaft schaffen. Bestes Beispiel hierfür sind Michi Luft und Florian Mogel, die in der abgelaufenen Runde oft in die Stammformation vorgerückt sind“, so Trainer Luft.

Von Links: 2. Vorsitzender M. Ebert, D. Mahler, J. Dresel, F. Aslan, J. Allgaier, P. Langer, Trainer H. Luft

 

Saisonabschluss der D1-Junioren

Das vorletzte Juliwochenende stand bei den D1-Junioren ganz im Zeichen des Saisonabschlusses, wobei das Team um die Trainer Werner Hedwig und Stefan Melcher tagsüber noch einmal zum Turnier beim Rastatter SC antrat. Dort verlor man zwar das Finale unglücklich mit 1:3 nach 9-Meter-Schiessen gegen die SG DJK/FG Rüppurr, zeigte jedoch in den Spielen zuvor eine sehr ansprechende Leistung und erreichte das Finale ohne Gegentor. Gegen Abend trafen sich dann Spieler, Trainer und Familien in der Schanzenbergstube und wurden von Gastwirt Martin und Team mit Grillspezialitäten verwöhnt.


Weiterlesen...
 

Trainingsauftakt FV Bad Rotenfels

Am Freitag letzte Woche begann für die Fußballer die Vorbereitung für die Saison 2011/2012. Aufgrund des erfolgreichen Abschneidens bzw. Gewinns des Bezirkspokals war die trainingsfreie Zeit nur von kurzer Dauer, was sich jedoch bei der Teilnahme der Spieler am Schanzenberglauf sehr positiv auswirkte und mit einem hervorragenden 4. Platz durch Michael Luft wiedergespiegelt wurde. Trainer Hubert Luft und das neu gegründete Trainerteam der 2. Mannschaft werden die neue Runde mit einem kaum veränderten Kader bestreiten können, was für die Kontinuität des Spielausschussboss Simon Kretz und seine Mannen spricht. Mit diesem eingespielten Team und der Euphorie der letzten Wochen verspricht die Saison 2011/2012 positive Ansätze für eine Verbesserung im Tabellenbild. Die Bezirksliga ist durch die jeweiligen Absteiger und Aufsteiger aufgewertet worden, sodass eine überaus spannende Saison erwartet werden kann.

Weiterlesen...
 

F-Jugend am Pfingstwochenende sehr aktiv

Das vergangene Pfingstwochenende war für die F-Jugend des FV Bad Rotenfels alles andere als langweilig. Am Samstag startete man im 100km entfernten Hofstetten beim 4. Albert-Ruf-Gedächtnis- Turnier. Man vertrat beim EM Turnier das Land Spanien und hatte dafür auch extra Landesfahnen gebastelt. Nach der Einzugsveranstaltung wie bei der Olympiade startete man etwas holprig ins Turniergeschehen. Doch konnte man sich als Gruppenzweiter für das Viertelfinale qualifizieren. Dort traf man auf Rumänien vertreten durch die Mannschaft vom SG Prechtal-Oberprechtal. Es war ein packendes Spiel welches jede Mannschaft für sich entscheiden konnte. Doch beide Torhüter verhinderten eine Vorentscheidung in der Regulären Spielzeit. Beim anschließenden Elfmeterschießen hatte man leider kein Glück, so dass man als 6. Platzierter das Turnier beendete. Nach Turnierende eilte die Mannschaft noch geschlossen weiter und feuerte noch eifrig die Mannschaft des VFB Gaggenau in Emmendingen beim Aufstiegsspiel an.


Weiterlesen...
 


Seite 47 von 49

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

Vereinsstruktur FVR

Besucherzähler

Heute506
Gestern522
Woche506
Monat9577

jbc vcounter