FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FVR News

AH des FVR startet erfolgreich in die Saison

Nachdem in den letzten Wochen und Monaten die Zahl der Trainingsbesucher immer zwischen 18 und 24 AHlern lag, beschloss man neue Wege zu gehen. Einige noch voll im Saft stehende Spieler haben ihre aktive Karriere beendet und wollten sich trotzdem noch gerne unter Wettkampfbedingungen messen. Nach einigen Informationsgesprächen war klar, dass wir in dieser Saison an der AH-Kleinfeldrunde teilnehmen wollen. Bei elf Mannschaften hat man über das Spieljahr verteilt fünf Heim und fünf Auswärtsspiele.

Weiterlesen...
 

Torwarttraining für C- und B-Jugend

Mit Beginn der Schule startet auch das Torwart-Training für die Jungs der C- und B-Junioren des FV Bad Rotenfels. Alle zwei Wochen und wenn es der Schichtplan von Olli Ecker (links) zulässt, werden Marco, Marc, Fabrizio und Fabio (von links) fit für´s Tor gemacht. Die Jungs sind mit viel Engagement und Spaß bei der Sache und werden bestimmt im Spielbetrieb die ein oder andere Glanzparade zeigen, um den Kasten sauber zu halten. Der FVR bedankt sich bei dir, lieber Olli, für die „Mini“-Torwartschule, die du den Jungs anbietest.


 

D-Junioren mit 3. Platz in Würmersheim

Mit einem 3. Platz beim Turnier in Würmersheim, melden sich die D-Junioren des FVR aus der Sommerpause wieder zurück. Mit drei Siegen und 6:0 Toren erreichte man das Halbfinale.

Gegen den späteren Turniersieger SV Ettlingen war man zwar auch spielbestimmend und hatte einige gute Chancen, musste sich aber mit dem ersten und einzigen Torschuss nach einem Konter mit 0:1 geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 gewannen die FVR-Jungs dann souverän im 9-Meter-Schießen. Ein gelungener Auftakt mit Luft nach oben für die D-Junioren.

 

Auswärtsdreier nach intensiver Partie

Am 5. Spieltag der Bezirksliga-Saison 18/19 trat der FV Bad Rotenfels um Coach Jens Dinger die schwere Reise zum Aufsteiger und Tabellenführer aus Ötigheim an. Die Ötigheimer waren glänzend in die Runde gestartet und wiesen bis zu diesem Spiel eine makellose Bilanz von vier Siegen aus vier Partien auf. So waren die Mannen aus dem Kurpark gewarnt. Dennoch ging man mit dem 3:1 aus der Vorwoche mit breiter Brust in die Partie. Getreu dem Motto „Never change a winning team“ ließ Jens Dinger sein Team unverändert zum Heimerfolg gegen Sasbachwalden auflaufen.

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 70

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

Vereinsstruktur

KSC Fussballschule

Besucherzähler

Heute75
Gestern771
Woche4194
Monat13577

jbc vcounter