FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FVR News

D1-Junioren weiterhin obenauf

Trotz Anfangsschwierigkeiten und einer etwas schwächeren ersten Halbzeit konnte die D1 ihr Heimspiel gegen den Rastatter JFV verdient mit 6:1 gewinnen.

Tore: Rafael (2), Mathis, Mo, Emir und Til

Die D2 verlor leider ihr erstes Heimspiel durch einen 9-Meter in letzter Sekunde gegen den FC Obertsrot mit 2:3.

Tore: Amjad und Nick

 

C-Junioren bauen erfolgreiche Serie aus

Die C1 Junioren des FVR konnten die englische Woche erfolgreich abschließen. Nachdem am vergangenen Samstag die Gäste der SG Bietigheim mit 4:0 geschlagen werden konnten, stand am Dienstag das Topspiel in Oberachern auf dem Programm. Auf dem kleinen Kunstrasen ging man mit den ersten beiden Angriffen gleich mit 2:0 in Führung und hatte in der Folgezeit sogar noch die Möglichkeit zu erhöhen. Mit dem Pausenpfiff erhielt der SVO einen mehr als umstrittenen Strafstoß und man ging mit 2:1 in die Pause. Dieser schock begleitete unser Team in die zweite Hälfte und es begann eine Abwehrschlacht. Die FVR Jungs fanden nicht mehr zu ihrem Aufbauspiel und man musste kurz vor Schluss sogar noch den nicht unverdienten 2:2 Ausgleich hinnehmen.

Weiterlesen...
 

B-Junioren mit Remis im Spitzenspiel

Die englische Woche der B-Junioren endete im gestrigen Spitzenspiel mit einem 1:1 Unentschieden gegen die SG Weitenung. Nachdem man am Montag und am Mittwoch die Spiele gegen Bischweier und Rastatt 2 gewinnen konnte, bot das Team am gestrigen Samstag seine beste Saisonleistung gegen einen ebenbürtigen Gegner aus Weitenung. Zweikampfstark, lauffreudig, passsicher und willensstark sind nur einige Attribute, die die Leistung und Spielweise unserer Mannschaft an diesem Mittag passend umschreiben. Somit steht man in der Tabelle verdientermaßen ganz vorne.

Weiterlesen...
 

B-Junioren klettern auf 2. Platz

Nach dem gestrigen Derbysieg gegen Bischweier klettern die B-junioren des FVR auf Tabellenplatz zwei. Mit viel Kampfgeist und Herzblut hatte man den Gegner aus dem Nachbardorf zu jeder Zeit im Griff und ging durch Tore von Jan H. und Lutz M. zur Halbzeit mit 2:0 in Führung. Die FVR-Offensive versäumte es, zum sicheren 3:0 nachzulegen. Der Gast nutzte 10 Minuten vor Schluss einen abseitsverdächtigen Konter zum 2:1 Anschlusstreffer. Dabei blieb es auch bis zum Schluss.

Fazit: eine komplette Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Spiel und ein mehr als verdienter Derby-Sieg.

 


Seite 1 von 70

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

Vereinsstruktur

KSC Fussballschule

Besucherzähler

Heute61
Gestern771
Woche4180
Monat13563

jbc vcounter